Studieren im Rheinland: FH Aachen & ZVA-Akademie!

Der neue berufsbegleitende Studiengang, der in Kooperation zwischen der FH Aachen und der ZVA-Akademie angeboten wird, ist zum Wintersemester 2016/17 erfolgreich gestartet.

Erste Rückmeldungen von Studierenden zeigen, dass die Nähe zwischen dem FH-Campus Jülich und dem Bildungsstandort Knechtsteden viele positive Synergien erzeugt.

Auch die externe Gutachterkommission zeigte sich im Rahmen des laufenden Akkreditierungsverfahrens vom kooperativen Konzept des Studiengangs sehr angetan.

Aktuell geht auch die Besetzung einer zusätzlichen Vollzeit-Professur in die entscheidende Phase. Mit der Berufung eines zweiten Professors wird die Lehre im Studiengang nachhaltig gestärkt, so dass zukünftig mit interessanten Bachelorarbeiten zu spannenden Themen aus der Augenoptik und Optometrie gerechnet werden darf.

Das Akkreditierungs-Team der FH Aachen und des ZVA-Bildungszentrums
Das Akkreditierungs-Team der FH Aachen und des ZVA-Bildungszentrums

Die neue Ausgabe der Academy News des ZVA-Bildungszentrums kann als pdf heruntergeladen werden.

Zum Download der gesamten PDF-Datei

 

Am 25. und 26. November fand im ZVA-Bildungszentrum wieder das schon traditionelle jährliche Treffen der augenoptischen Berufsschullehrer aus ganz Deutschland statt. Dieses Jahr stand diese Veranstaltung unter dem Titel „Modernes Screening in der Optometrie“.

Die Weiterbildung startete mit einem kurzweiligen Einführungsvortrag des Akademieleiters Günther Neukirchen. Daran schloss sich die Demonstration der technischen Möglichkeiten modernster optometrischer Messgeräte an, wie sie heute verstärkt in augenoptischen Betrieben eingesetzt werden.

An mehreren Stationen erhielten die Berufsschullehrer durch die Dozenten der ZVA-Akademie einen Einblick in die Verwendung einer Spaltlampe als Screening-Instrument. Ebenso wurden sie in die Verwendung eines Keratographen und dessen vielfältige Messmöglichkeiten eingeführt. In weiteren Stationen wurden die Verwendung der Pentacam, die Perimetrie und die Fundusfotographie erläutert.

Nach dem fachlichen Teil ging es für die gut gelaunten Teilnehmer zur Nachtwächterführung durch die alte Zollfeste Zons am Rhein, bei der so manche amüsante Anekdote aus der Geschichte dieser mehr als 1000 Jahre alten mittelalterlichen Stadt erzählt wurde. Der Abend endete bei einem guten Buffet und angeregten Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre in einem nahegelegenen Restaurant. Hierzu gesellte sich auch der Leiter des neuen Kooperations-studiengangs Augenoptik und Optometrie der FH Aachen, Herr Prof. Konstatin Kotliar.

Die Weiterbildungsveranstaltung fand am Samstagmorgen ihre Fortsetzung mit einer Vortragsreihe rund um den i-Profiler, dessen Leitungsfähigkeit von Herrn Lutz Villnow von der Fa. Zeiss demonstriert wurde. Neben dem Thema „Korrekte Messung mit dem i-Profiler - Wellenfront, was sehe ich da?“ ging es dabei auch um den Umgang mit Kunden und einige Spezialthemen im Rahmen der i-Profiler-Messung.

Wie auch in den letzten Jahren zeigten sich die zahlreich angereisten Berufsschullehrer sehr angetan von der (kostenfreien) Veranstaltung, so dass diese seitens des ZVA-Bildungszentrums auch für 2017 wieder fest eingeplant wird.

 

Am Samstag, den 28.01.2017, ist es wieder soweit und die jährliche Augenoptiker-Messe OPTI öffnet in München ihre Tore. Auch das ZVA-Bildungszentrum ist natürlich mit einem eigenen Stand vertreten.

Sie finden uns in Halle C2 Stand 101 und auf dem OPTI Campus.

Gerne informieren wir Sie während der drei Messetage persönlich über interessante Fortbildungsmöglichkeiten, die Ihnen als Augenoptiker offen stehen.

Der Termin für unser beliebtes Ehemaligen-Treffen ist diesmal:
Sonntag, 29.01.2017, in der Zeit von 18:00 – 19.30 Uhr in Halle C2 – Stand 101.

Die Seminartermine 2017 sind online und können ab sofort gebucht werden.

Wir freuen uns auf Sie!

10. Januar 2018
Meisterkurs Teilzeit 2018
07. März 2018
Optometrist HWK/ZVA 2018
30. April 2018
Anmeldefrist Bachelor (Meister)